0 0
Zur Schnellbestellung
Direkt-Bestellung
MengeArtikelnummer

Neuigkeiten bei Badshop-veith.de

13.11.2018 - Vigour "white" Jung und frisch in 2015

VIGOUR startet Designlinie white

Vielfalt und Softpurismus für das Bad. Mit seinen sanften Flächenverläufen und klaren Kanten vereint er die wesentlichen Merkmale des Purismus mit organischen Formen.


Individualität und Lebensqualität. Die Ansprüche der Menschen an ihr Bad sind gestiegen. Längst dient es vielen als Leinwand ihres Lebensstils. VIGOUR greift diesen Trend auf und eröffnet mit der neuen Designlinie white ganz neue Möglichkeiten. white bietet alle Produkte aus dem Lebensraum Bad, von A wie Armatur bis W wie Waschtisch. Damit findet jeder sein ganz persönliches Traumbad, egal ob Single, Familienmensch oder Best Ager.

Mehrere Tausend Fachhandwerker bei der white-Show
Von dieser einmaligen Vielfalt haben sich jetzt mehrere Tausend Fachhandwerker, Planer und Architekten bei der white-Show in insgesamt acht deutschen Großstädten überzeugen können. Im Mittelpunkt der Präsentation standen das neue Softpurismus-Design und die große Vielfalt von white. Dank dieser können Fachhandwerker ihren Kunden den oft gehegten Wunsch nach einem einheitlichen Design für alle Produkte im Bad ganz leicht erfüllen. „Tolle Produkte und eine tolle Show“, fasste ein Fachhandwerker nach der white-Show in Düsseldorf die Meinung vieler seiner Kollegen zusammen.

Für großen Applaus sorgte unter anderem die Münchener Sängerin Sharyhan Osman mit dem eigens für die Show komponierten white-Song „heading home“. Nach den erfolgreichen acht white-Shows in München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Nürnberg, Berlin und Bremen folgt am 20. November auf der Fachmesse GetNord in Hamburg die neunte und letzte Show.

Neuer Designtrend für das Bad
Das zentrale Stilelement von white ist der Softpurismus. Mit seinen sanften Flächenverläufen und klaren Kanten vereint er die wesentlichen Merkmale des Purismus mit organischen Formen. Im Bereich der Kommunikationstechnik und in der Architektur ist er mittlerweile stilprägend, white bringt ihn nun ins Bad.
Ein Beispiel sind die Badwannen. Von außen geradlinig gezeichnet, schmeicheln sie mit ihren organischen Innenformen dem Körper. Auch bei den Badmöbeln findet sich der Softpurismus wieder. Außerdem zeichnen sie sich durch große Funktionalität aus. Hohe Stauräume verbergen voluminöse Objekte oder Handtücher, flache Stauräume machen die kleineren Dinge des Alltags schnell greifbar. Eine absolute Neuheit im Bad sind die offenen Regale. Sie setzen Dekorationsartikel immer ins rechte Licht.

Qualität vom Fachhandwerk
Mit white baut VIGOUR seine Markenstrategie, die ausschließlich auf dem dreistufigen Vertriebsweg vom Hersteller über den Großhändler zum Fachhandwerker basiert, weiter aus. Die einzelnen Produkte werden in Deutschland und weiteren europäischen Ländern produziert und in enger Zusammenarbeit mit dem Fachhandwerk entwickelt. Damit steht VIGOUR nicht nur für erstklassiges Design sondern auch für höchste Qualität. Das dokumentiert VIGOUR unter anderem mit einer zehnjährigen Nachkaufgarantie sowie einer fünfjährigen Garantie auf alle Produkte.

Für die neue Designlinie white und die white-Show hat VIGOUR einen Design-Film produziert sowie den white-Song „heading home“ komponieren lassen. Gesungen wird er von der Münchenerin Sharyhan Osman.

13.11.2018 - Jetzt noch einfacher Direktbestellen

Jetzt noch einfacher direkt bestellen.

einfach Artikelnummer des Produktherstellers und gewünschte Menge in der Sidebar im Feld Direktbestellung eingeben und der gewünschte Artikel wird dem Warenkorb zugeführt.

13.11.2018 - Vigour White Bad-Heizkörper

 

white-Heizkörper von VIGOUR: Badgenuss aus einem Guss

Als fester Bestandteil in nahezu jedem Raum spielen Heizkörper für das Ambiente eine wichtige Rolle. VIGOUR bringt das Bad auf Temperatur.

Mit dem neuen Badheizkörper der Designlinie white kommt wohlige Wärme in die Wohlfühloase des eigenen Zuhauses. Klare Linien und weiche Rundungen zeigen auf den ersten Blick den Stil des Softpurismus. Dieser Trend durchzieht die gesamte Designlinie white und spiegelt sich entsprechend beim Badheizkörper wider. Badgenuss aus einem Guss.

Die mit dem „Plus X Award“ und dem „GOOD DESIGN“ AWARD des „Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design“ ausgezeichnete Designlinie white sorgt mit dem Badheizkörper für einen weiteren optischen Akzent. Zeitlos und dezent. Dank geringer Wassermenge arbeitet der  Badheizkörper energiesparend und effizient.

Großes Bad, kleines Bad: Flexibilität ist gefragt. Der Badheizkörper white ist in drei Größen erhältlich, 520 bis 620 mm breit, 1.210 bis 1.750 mm hoch. Angenehme Wärme, höchster Komfort und Langlebigkeit runden das Paket ab.

Die Eigenschaften auf einen Blick:

  •  langlebig und wartungsarm
  •   energiesparend, dank geringer Wassermenge
  •   dezent und zeitlos im Design
  •  platzsparend: auch in kleinen Bädern einbaubar
  •  inkl. Handtuchwärmer-Funktion
  •  unkompliziert in der Montage
  •  schnell einsatzbereit
  •  Material: niedrig legierter Kohlenstoffstahl mit 7 mm Dicke; mit Polyester-  Epoxidharzpulver beschichtet
  • Betriebstemperatur bis 95 Grad
  • Betriebsdruck: 5 bar
  • breite Farbpalette

Quelle:www.Vigour.de